Adventskalender

Corona-Virus - Aktuelle Hinweise

Während der Corona-Krise finden Sie hier aktuelle Hinweise.

Beachten Sie zudem bitte die Internetseiten der Stadt Waltrop, der Waltroper Zeitung, des Landes NRW, des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, des Robert-Koch-Instituts und der Bundesregierung.


Aktuelle Coronaschutzverordnung

Julia Pehle-Mager

Aktuell:

Jede Gruppe entscheidet selbstständig, welche Regelungen sie für die Veranstaltung in Pfarrheimen trifft. In Zeiten hoher Inzidenzahlen empfehlen wir dennoch das Tragen einer Maske und die Einhaltung des Mindestabstandes. Reguläre Gottesdienste unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen. Die Maskenpflicht in Kirchen- und Gottesdiensträumen entfällt. In Zeiten hoher Inzidenzahlen empfehlen wir dennoch das Tragen einer Maske, besonders beim Singen und die Einhaltung des Mindestabstandes. Jede zweite Reihe wird weiter durch die Kordeln freigehalten, um den Abstand nach vorne und hinten einhalten zu können, da hier beim Sprechen und Singen die meisten Aerosole übertragen werden.

Bei der Kommunionspendung tragen die Kommunionspender eine Maske. Weiterhin ist für die Kommunionspender eine Desinfektion der Hände vor der Kommunionausteilung vorgesehen. Die Mundkommunion wird separat gespendet. Messdienern und Messdienerinnen und den weiteren liturgischen Diensten ist das Tragen einer Maske empfohlen, vor allem beim Singen.

Die Weihwasserbecken sind wieder mit dem geweihten Wasser befüllt. Die Kollektenkörbchen werden wieder wie gewohnt durch die Reihen gegeben.

 Ab 1. Mai:

Der Corona Stab St. Peter hat sich mit verschiedenen Anfragen bezüglich der Erstkommunion und aus der Gemeinde beschäftigt. Angesichts der sinkenden Zahlen und der Hoffnung, dass sich dieser Trend bis Ostern fortsetzt, werden ab dem 1. Mai die Kordeln entfernt und jede Reihe kann besetzt werden. Es wird weiterhin empfohlen, eine Maske zu tragen, insbesondere beim Singen und es wird geraten zwischen verschiedenen Haushalten einen Abstand zu halten. Eine Maskenpflicht besteht weiterhin für die KommunionspenderInnen.

Infos zur Erstkommunion: Jede Familie in St. Peter erhält eine Bank, in welcher sie mit dem Erstkommunionkind sitzt. Hier haben das Kommunionkind und 9 Gäste Platz. Alle anderen Gäste können sich  einen Platz außerhalb der reservierten Plätze suchen. In St. Marien erhält jede Familie 2 Bänke in welche sie mit dem Kommunionkind sitzt. Hier haben das Kommunionkind und 13 weitere Gäste Platz.

 

Der Corona-Krisenstab

Pfarrer Dr. Carsten Roeger

Dr. Hermann Geldmann, Kirchenvorstand

Mechthild Steinbrock, Pfarreirat

Pastoralreferent Johannes Linke

Weiterlesen …