Aktuelles

Nachrichten

125 Jahre kfd St. Peter

Julia Pehle-Mager

Mit einem Festgottesdienst begann am Samstag, 18. September 2021 die Feier der kfd zum 125-jährigem Bestehen. Bannerabordnungen aus den verschiedenen Vereinen und Verbänden zogen feierlich in die St. Peter Kirche ein. Im Anschluss folgte der Empfang im Haus der Begegnung mit magischen Momenten der Zauberkunst. Mit verblüffenden Tricks und kurzweiligen Kommentaren zog der zaubernde Endrik Thier die Festgäste in seinen Bann. Für alle war es ein rundum gelungenes Fest!

Weiterlesen …

Abschied von HdB und Senfkorn

Johannes Linke

Liebe Gemeinde,

wie Sie mitbekommen haben, werden das Haus der Begegnung und das Senfkorn Ende dieses Jahres abgerissen. Mit diesem Abriss verschwinden zwei Häuser aus dem Waltroper Stadtbild, die das Gemeindeleben in St. Peter Waltrop seit rund 50 Jahren mitgeprägt haben.

Um den Abschied von diesen beiden Häusern gebührend zu feiern, möchten wir Sie zu der Abrissparty am 30.10.21 einladen!

Die Vorabendmesse wird an diesem Samstag bereits um 16:30 Uhr stattfinden, sodass wir im Anschluss daran ein letztes Mal gemeinsam in das Haus der Begegnung gehen können.

Bei dieser letzten großen Begegnung können Sie bei einem kleinen Imbiss und Kaltgetränken Ihre Erinnerungen an die Häuser neu aufleben lassen und sich von den Gebäuden verabschieden.

Wir freuen uns auf einen geselligen Abend voller Nostalgie!

Bitte beachten: Es gilt die 3-G-Regel!

Bis dahin herzliche Grüße

Ihr Team St. Peter Waltrop

Weiterlesen …

KiBiWo 2021 - Anmeldung

Die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde Waltrop laden ein zur

Kinderbibelwoche 2021

„Willkommen im Erlebnispark Biblikos - Jesus erleben“

Liebe Kinder, liebe Eltern,

im Erlebnispark Biblikos sind die Grundschulkinder hautnah an den biblischen Geschichten dran: Ein reicher Mann steht vor der Entscheidung seines Lebens, Ausgegrenzte finden zurück in die Gemeinschaft, ein Schaf wird gerettet und ein Sturm auf hoher See wird plötzlich still. Und dieser Jesus ist jedes Mal mittendrin. Wer ist Jesus? Wie ist Jesus? All diese Geschichten macht der Erlebnis- park Biblikos lebendig und erlebbar. Die Woche ist gefüllt mit Theaterstücken und Spiel- und Bastelangeboten.

Die ökumenische Kinderbibelwoche findet in der ersten Herbstferienwoche jeweils von 15:00-18:00 Uhr statt.

Wir treffen uns am Montag, den 11.10.21, um 15 Uhr mit allen Kindern gemeinsam an der St. Peter-Kirche und starten gemeinsam in die Woche.

Von dort aus gehen die Kinder in ihren Klassen mit den Mitarbeiter:innen zu ihrem Gruppenraum in das jeweilige Gebäude. An den folgenden Tagen treffen sich die Klassen direkt bei ihren Gruppen- räumen:

1. Klasse: DBZ
2. Klasse: HdB
3. Klasse: Pfarrheim St. Marien
4. Klasse: HdB
5. Klasse: HdB

Am Freitag findet ein Konzert mit Mike Müllerbauer in der Stadthalle Waltrop statt. Viele Lieder, die wir seit Jahren während der KiBiWo singen, stammen von ihm.

Wir bitten alle Kinder in dieser Woche ihr eigenes Bastelmaterial mitzubringen (Schere, Klebstoff, Buntstifte).

Das Team der Kinderbibelwoche freut sich schon riesig auf Euch!

Weiterlesen …

2-Tage Pilgern auf dem Ludgerusweg

Julia Pehle-Mager

Am 21./ 22.10.2021: Mit spirituellen Impulsen auf dem Ludgerusweg

   

Mit der Einladung „Wer durstig ist, der komme“ (Offb. 22, 17) wollen wir uns für zwei Tage gemeinsam auf den Ludgerusweg von Havixbeck nach Coesfeld machen, um im Gehen die inneren Quellen (wieder) zu entdecken, die in aller Verunsicherung der letzten Jahre vielleicht verschüttet wurden.

Nähere Einzelheiten finden Sie unter Angebote/Spirituelle Angebote!

Weiterlesen …

Zelten der Pfadfinder im September 2021

Noch schöner als im letzten Jahr...

So war die Rückmeldung der 31 Pfadfinder, die am letzten Wochenende mit 9 Leitern vom 03. bis 05. September 2021 auf dem Pfadfinderzeltplatz in Rüthen gezeltet haben.

Das lag natürlich zum einen an dem Pfadfinderplatz in Rüthen, der wunderbar im Sauerland liegt, zum anderen an Petrus, der uns mit 3 Tagen Sonnenschein beschenkt hat, was, wie die Pfadinder dann auch gemerkt haben, für kalte Nächte und diesige Morgende gesorgt hat.

Ansonsten haben wir alles gemacht, was zu einem Pfadfinderlager so dazu gehört wie Lagerfeuer, Nachtwanderung, Stockbrot, Marshmallos, Grillwust vom Lagerfeuer, usw.

Ein besonderer Höhepunkt war das gemeinsame Pfadfinderversprechen am Lagerfeuer, was wir alle am zweiten Abend gemacht haben.

Natürlich kam auch das gemeinsame spielen nicht zu kurz. So hatte zum Beispiel die Gruppe mit den ältesten Kindern für alle ein Chaosspiel vorbereitet.

Am Sonntag haben wir noch zusammen Messe gefeiert, die auch in den einzelnen Gruppen mit vorbereitet wurde. Und dann hieß es auch schon Zelte abbauen, ein letztes mal Küchendienst. Mit der Abschlussrunde endete dann unser Lager und wir fuhren alle gut gelaunt mit dem Bus zurück nach Waltrop.

Und nächstes Jahr gerne wieder, so die Rückmeldung der Pfadfinder.

 

Weiterlesen …