Aktuelles

News

Pflanzentauschbörse der Kolpingsfamilie

Barbara Lenz

Der Herbst ist da, es ist wieder Pflanzzeit.

Deshalb lädt die Kolpingsfamilie alle Hobbygärtner, Blumenfreunde, Neu-Gartenbesitzer und sonstigen Interessierten ein zur Pflanzentauschbörse im Gemeindezentrum Ludgerus am Turm, Hafenstraße 100, am Samstag, 06. Oktober 2018 von 11:00 bis 14:00 Uhr.

Es besteht die Möglichkeit Pflanzen zu tauschen oder aber gegen eine kleine Spende zu erwerben.

So kann sich später jeder, der dabei war, an einer bunten Vielfalt in seinem Garten erfreuen.

Bei Kaffee und Kuchen oder einem kühlen Getränk ist Zeit zum Fachsimpeln und zum Erfahrungsaustausch.

Damit wir alles gut vorbereiten können, bitten wir diejenigen, die Pflanzen mitbringen möchten, um Anmeldung bei Heinz-Werner Krause, Tel. (02309)72593 oder per E-Mail an kolping-waltrop@gmx.de bis zum 01. Oktober.

 

 

 

Weiterlesen …

Gemeinsam machen wir Waltrop bunter - Solidaritätsfest 2018

Johannes Linke

Gemeinsam machen wir Waltrop bunter. Unter diesem Motto fand am 15.9.2018 das Solidaritätsfest gegen jede Form von Ausgrenzung in der Waltroper Innenstadt statt.

Viele Gruppen, Vereine und Verbände haben sich mit Ständen oder Beiträgen zum Bühnenprogramm beteiligt. Es konnten verschiedene Dinge ausprobiert und viele Speisen probiert werden.

Auf den Bildern sehen Sie eine kleine Auswahl der Aktionen.

Zum Artikel der Waltroper Zeitung gelangen Sie hier.

Weiterlesen …

Kinderbibelwoche 2018

Johannes Linke

Die Evangelische Kirchengemeinde und die Katholische Pfarrei St. Peter Waltrop laden ein zur

Kinderbibelwoche 2018 unter dem Thema „Jona – Der eigensinnige Prophet und der vielseitige Gott“

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die biblische Geschichte von Jona kennen viele: „Da läuft einer vor Gott weg und landet im Fischbauch, fertig!“

Das ist aber zu kurz gedacht. Denn eigentlich geht es um die Frage, ob wir auch mal wütend werden können über Gott, wer er überhaupt ist und ob er selbst für die boshaftesten Menschen noch ein Herz hat?

Und richtig spannend ist die Geschichte sowieso: Ein Spezialauftrag, eine feindliche Hauptstadt, die zerstört werden soll, eine Flucht nach Spanien und ein Sturm ...!

Die ökumenische Kinderbibelwoche findet in der ersten Herbstferienwoche jeweils von 14 bis 16.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche und im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum statt.

Ihr könnt euch auf spannende Theaterstücke, tolle Lieder, Bastelangebote und Spiele in den nach Alter getrennten Gruppen freuen!

Als Abschluss feiern wir am Freitagnachmittag einen Familiengottesdienst, zu dem auch alle Geschwister, Eltern und Freunde herzlich eingeladen sind!

Der Anmeldeschluss ist der 5.10.!

Doch wartet nicht zu lange, meist sind die Plätze schnell vergeben. Außerdem hilft es uns bei der Planung, wenn wir schon früh wissen, wie viele Kinder dabei sind.

Die Anmeldeformulare findet ihr in den Kirchen oder hier.

Gebt die Anmeldung bitte im Evangelischen Gemeindebüro oder bei Jochen Pitsch ab.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 5 €.

Wenn Sie das Geld nicht aufbringen können, melden Sie sich bitte bei uns, denn alle Kinder sollen dabei sein können!

Wir bitten alle Kinder, an diesen Tagen ihr eigenes Bastelmaterial mitzubringen (Schere, Klebstoff, Buntstifte). Wir freuen uns schon riesig auf euch!

Viele Grüße vom gesamten KiBiWo-Team!

Holger Möllenhoff, Jochen Pitsch und Johannes Linke

Weiterlesen …

kfd St. Peter

Barbara Lenz

Das Team der Frauengemeinschaft kfd St. Peter möchte sein Angebot erweitern und lädt zu einer Reihe von Abendveranstaltungen ein, damit auch berufstätige Frauen am vielfältigen Programm der kfd teilnehmen können.

 

Der nächste Termin ist am Mittwoch, 26.Sept. von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Haus der Begegnung.

 

Unter dem Motto „Mein Herz tanzt!“ gestaltet die Referentin Maria Hölscheidt diesen Abend. Mit einfachen Bewegungen können sich die Teilnehmer beim meditativen Tanz gemeinsam entspannen und das innere Gleichgewicht finden. Durch gute Musik soll das Gefühl aufkommen, von der Musik getragen zu werden.

 

Der Kostenbeitrag beträgt 4 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Herzlich willkommen auf eine gemeinsame Auszeit vom Alltag.

Weiterlesen …

Neue Gottesdienstordnung

Johannes Linke

Liebe Mitchristen:

An dieser Stelle möchten wir Ihnen vom Pfarreirat Informationen geben zur geplanten neuen Gottesdienstordnung.

Hintergrund dafür ist ein Beschluss des alten Pfarreirates, die Gottesdienstzeiten langfristig zu regeln, wenn der neue Pfarrer im Dienst ist.

Beachtet werden sollte dabei der Wunsch der Hauptamtlichen, zwischen den Gottesdiensten 90 Minuten zu lassen, damit auch bei Engpässen von Priestern und Kirchenmusikern durch Abwesenheit, Urlaub oder Krankheit die Gottesdienstordnung stabil und zuverlässig bleiben kann.

Nach Überlegungen des Liturgieausschusses und des Pfarreirates und nach Rückfrage in verschiedenen Gruppierungen gibt es folgende angedachte Gottesdienstordnung:

Fest stehen die Zeiten für den Samstag:

16.00 Uhr im Krankenhaus im Wechsel von Eucharistiefeier und Wort-Gottes-Feier

17.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Peter

Fest steht auch die Zeit für den Sonntagabend:

19.00 Uhr in St. Peter im Wechsel von Wort-Gottes-Feier und Eucharistiefeier.

Die Wort-Gottes-Feiern stehen dabei unter dem Titel „Himmel und Erde“. Dies soll ein offenes Format sein, in dem zum Beispiel verschiedene Gruppen Gottesdienste gestalten können oder es eine Vesper gibt.

Noch abgestimmt werden sollen die Orte und Zeiten der Eucharistiefeiern am Sonntagvormittag:

Modell 1:

9.30 Uhr: Eucharistiefeier in St. Marien

11.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Peter    (hier würde dann auch der Familiengottesdienst am ersten Sonntag im Monat stattfinden).

Bei diesem Modell würden die Zeiten und Orte in der Fastenzeit gewechselt, weil es in St. Marien an den Fastensonntagen das traditionelle Fasten-Mittagessen gibt.

Modell 2:

9.30 Uhr: Eucharistiefeier in St. Peter

11.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Marien    

Bei diesem Modell würde der Familiengottesdienst in St. Peter am ersten Sonntag im Monat um 11.00 Uhr stattfinden.

Ferner müssen bei diesem Modell gelegentliche Änderungen an Festtagen vorgenommen werden.

Abstimmen über die Sonntagsvormittagsmessen können Sie vor und nach den Gottesdiensten am Wochenende 22./23. September in der Krankenhauskapelle, in St. Peter und St. Marien. Ferner können Sie Ihr Votum in der Zeit vom 17.-21.09. im Pfarrbüro abgeben oder über das Internet über die Seite von St. Peter Waltrop, den Wahlzettel ausdrucken und anschließend ausgefüllt in der gleichen Zeit dem Pfarrbüro zukommen lassen.

Hier geht's zum Stimmzettel! Drucken Sie diesen einfach auf DIN A4 aus.

Vielen Dank!

Der Pfarreirat

Weiterlesen …