Aktuelles

Nachrichten

Familienkreuzweg

Julia Pehle-Mager

An Karfreitag fand zum zweiten Mal der Familienkreuzweg mit individuellem Beginn statt. Was zum Höhepunkt der Corona-Zeit als kreative Idee ausprobiert wurde, fand so viel Anklang, dass es auch dieses Jahr wieder ein Zeitfenster gab, wo die Familien den Kreuzweg beginnen konnten. Unterwegs gab es verschiedene Aktionen. Nach einer persönlichen Begrüßung am Fuße der Halde, erzählte ein Esel Teile des Kreuzwegs aus seiner Perspektive. An dieser Station konnten auch Zettel an ein Kreuz geheftet werde, auf die zuvor Dinge geschrieben wurden, die einen belasten. An einer weiteren Station wurden Friedenstauben gebastelt. Es gab weiterhin eine Fürbittstation mit Weihrauch und einen Segen zum Schluss.

 

 

 

Weiterlesen …

Kreuzweg kfd

Julia Pehle-Mager

Am Montag in der Karwoche findet traditionell der ökumenische Kreuzweg der Frauen auf der Halde statt. Auch in diesem Jahr trafen sich bei herrlichem Frühlingswetter ca. 45 Frauen um gemeinsam den Kreuzweg, der von der kfd St. Peter vorbereitet wurde, betend zu gehen. Zu Beginn gestaltete jede Teilnehmerin ihr eigenes kleines Kreuz, das im Laufe des Kreuzweges zum persönlichen Zeichen der Hoffnung wurde. Am Ende stand die gemeinsame Begegnung im Pfarrsaal St. Marien.

 

Weiterlesen …

Männers

Julia Pehle-Mager

Am 25.04.22 veranstaltet die Gruppe Männers einen Vortrag mit Pfarrer Peter Kossen unter der Überschrift: „Menschen werden angemietet, verschlissen und entsorgt – Moderne Sklaverei in der Parallelwelt einer sozialen Marktwirtschaft“ in der Marienkirche. Der bekannte Sozialpfarrer berichtet über seinen Kampf gegen Ausbeutung von Leiharbeiterinnen und Leiharbeitern und seine Forderungen an die Politik.

Beginn: 20.00 Uhr, eigeladen sind alle interessierten Waltroperinnen und Waltroper.

 

Weiterlesen …

Bunter Einstieg in die Karwoche

Julia Pehle-Mager

Knapp 100 Erwachsene und Kinder begannen die Karwoche auf dem Schulhof der ehemaligen Barbaraschule. Das Familiengottesdienstteam und Herr Neuleben brachten den Mitfeiernden den biblischen Hintergrund des Einzugs in Jerusalem auf inhaltlich und musikalisch kindgerechte Weise nahe. Anschließend ging es in einer kurzen Prozession zu Marienkirche, wo sich der Mahlteil anschloss. Nach dem Gottesdienst gab es noch ein Beisammensein mit Getränken und Würstchen im Pfarrgarten. Unter freiem Himmel genossen es viele miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Weiterlesen …

kfd St. Ludgerus

Julia Pehle-Mager

In der letzten Woche feierte die KFD St. Ludgerus nach corona bedingter Pause nach zwei Jahren ihre Jahreshauptversammlung. Nach einer Messe im Pfarrsaal ließen sich die Frauen erst einmal den Kaffee und leckeren Kuchen schmecken. Danach referierte Frau Starke zum Thema: Möchte ich eine Gottestänzerin sein. Weiter ging es mit Jahres- und Kassenbericht, außerdem standen Neuwahlen des Teams auf der Tagesordnung. Das komplette Team wurde wiedergewählt. Zum Abschluss wurden noch einige Termine weitergegeben. Es war ein schöner Nachmittag.

 

Weiterlesen …