Aktuelles

Nachrichten

Corona-Update 11.12.21 - Gottesdienste und Pfarrheime

Gottesdienste

In allen Gottesdiensten gilt die Maskenpflicht (mind. medizinische Maske) während des gesamten Gottesdienstes.
Zudem empfehlen wir, besonders an Weihnachten, vor dem Gottesdienstbesuch einen Coronatest vorzunehmen (Selbsttest oder offizielle Teststelle).
Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen zwei Haushalten muss eingehalten werden.
Manche Gottesdienste finden unter 2G- oder 3G-Bedingungen statt.

Pfarrheime 

Bis zum Ende der Weihnachtsferien kein gemütliches Beisammensein in den Räumlichkeiten der Pfarrei für größere Gruppen. 
Bei jedem Treffen gilt für Personen ab 16 Jahren die 2G-Regel.
Außer bei Treffen der Gremien – hier gilt die 3G-Regel.

Anmeldung für die Gottesdienste am Heiligen Abend, am 1. Weihnachtstag und an Silvester

Die Anmeldungen zu den Gottesdiensten sind entweder telefonisch zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros (nicht Anrufbeantworter, nicht per E-Mail) oder über www.st-peter-waltrop.de/gottesdienste möglich. Anmeldungen möglich vom 15.-22. Dezember. 

Freie Platzwahl in der Kirche.

In den Gottesdiensten, in denen die 2G-Regelung gilt, sind alle Gottesdienstteilnehmer aufgefordert ihren Nachweis und ein Ausweisdokument beim Betreten der Kirche bereitzuhalten.

Weiterlesen …

Unsere Maßnahmen im Lockdown

Derzeit liegen die Inzidenzwert unvorstellbar hoch und die täglichen Fall- und Todeszahlen sind sehr schockierend.

Als Pfarrei wollen wir etwas dazu beitragen, dass die Zahlen wieder sinken und wir dennoch Gottesdienste feiern können.

Ab sofort reduzieren wir unsere eh schon reduzierten Platzzahlen in den Kirchen noch einmal um 30 %. Das bedeutet für St. Peter 91 Plätze, für St. Marien 49 Plätze. Zudem wird die Gottesdienstdauer auf 45 Minuten begrenzt.

In den Kirchen gilt auch am Platz während des gesamten Gottesdienstes eine Maskenpflicht.

Gemeindegesang ist nicht erlaubt.

Für Heiligabend, die Weihnachtstage sowie Silvester und Neujahr muss man sich vorab auf der Homepage www.st-peter-waltrop.de/gottesdienste registrieren und anmelden. Alle Registrierungen sind nach Eingangsdatum und Zeit gelistet. Die An- und auch Abmeldungen werden regelmäßig aktualisiert.

Für alle anderen Gottesdienste gilt das bekannte Verfahren: Ausfüllen eines Anwesenheitszettels in der Kirche zur Rückverfolgbarkeit. Die Vorlage zum Ausdrucken finden Sie unten.

Um dem an uns herangetragenen Sicherheitsbedürfnis besonders der Familien nachzukommen, haben wir zudem beschlossen, dass es im Pfarrgarten von St. Peter an Heiligabend statt der geplanten Krippenfeiern ein offenes Angebot von 14 bis 17 Uhr geben wird. Im Garten wird es rund um die große Krippe einige Stationen geben. An diesen Stationen wird bspw. die Weihnachtsgeschichte erzählt, ein Segen gespendet, es wird Musik eingespielt und das Friedenslicht verteilt.

Mit diesen Maßnahmen sieht der Corona-Krisenstab der Pfarrei einen verantwortbaren Ausgleich zwischen der Bedeutung des Weihnachtsfestes und der größtmöglichen Sicherheit für die Gottesdienstmitfeiernden gewährleistet.  

Dem Corona-Krisenstab gehören aktuell an: Dr. Carsten Roeger (Leitender Pfarrer), Dr. Hermann Geldmann (Kirchenvorstand), Mechthild Steinbrock (Pfarreirat), Johannes Linke (Seelsorgeteam).

Im Pfarrbüro St. Peter ist kein persönlicher Kontakt mehr gestattet. Die Sekretärinnen sind aber zu den üblichen Zeiten per E-Mail (stpeter-waltrop@bistum-muenster.de) und Telefon (02309 97050) erreichbar. Das Pfarrbüro St. Marien bleibt geschlossen.

Weiterlesen …