Aktuelles

Nachrichten

Kolpingsfamilie

Julia Pehle-Mager

Zu den Veranstaltungen der Kolpingsfamilie Waltrop im Monat Mai 2022 sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Am Donnerstag, 12. Mai 2022, um 18:00 Uhr, finden in der St. Peter Kirche der Gebetsruf und das Friedensgebet statt. Mit dem Gebetsruf und dem Friedensgebet wollen die Kolpingsfamilien im Bistum Münster ein deutliches Zeichen für den Frieden, die Freiheit und die Solidarität mit den Menschen und den Kolpinggeschwistern in der Ukraine setzten.

Am Freitag, 13. Mai 2022, um 18:00 Uhr, findet die gemeinsame Maiandacht mit der der Kolpingsfamilie Mengede in der Pfarrkirche St. Remigius in Mengede. Anschließend treffen sich die Teilnehmer im Gemeindezentrum in Mengede. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist der Treffpunkt um 17:30 Uhr am Platz der Begegnung. Anmeldungen werden von Elke Schlingemann Tel.:70326 entgegengenommen.

Das Josefschutzfest feiert die Kolpingsfamilie am Sonntag, 22. Mai 2022, um 9.30 Uhr, mit einem Gottesdienst in der St. Peter Kirche. Anschließend finden das gemeinsame Frühstück und ein Vortrag im Gemeindezentrum St. Ludgerus am Turm statt. Es werden Fahrgelegenheiten von der St. Peter Kirche bis zum Gemeindezentrum Ludgerus am Turm angeboten. Anmeldungen hierzu werden von Elke Schlingemann Tel.:70326 entgegengenommen.

 

Weiterlesen …

Kolpinggedenktag

Julia Pehle-Mager

Am 4. Dezember, dem Todestag Adolph Kolpings, gedenkt das Kolpingwerk weltweit seines Gründers. Die Feier dieses Gedenktages ist ein Höhepunkt im verbandlichen Leben der Kolpingfamilie. Aus praktischen Gründen feiert die Kolpingfamilie Waltrop meistens am Sonntag dieses Gedenken. Die Mitglieder der Kolpingfamilie Waltrop treffen sich am Sonntag, 5. Dezember 2021, um 11:00 Uhr in der Marien-Kirche zu einem Gedenkgottesdienst. Angesichts der immer bedrohlicheren Corona-Welle mit Rekord-Infektionszahlen wird auf das gemeinsame Frühstück mit Jubilarehrung im Pfarrsaal von St. Marien verzichtet.

 

Weiterlesen …

Schuhsammelaktion 2021 der Kolpingsfamilie Waltrop

Julia Pehle-Mager

„Mein Schuh tut gut!“

In diesem Jahr findet die sechste bundesweite Schuhsammelaktion zugunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung statt. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre beteiligt sich die Kolpingsfamilie Waltrop an der Sammelaktion „Mein Schuh tut gut!“. Bundesweit wurden in den letzten fünf Jahren schon über eine Million Paar Schuhe gesammelt.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun. Da die Schuhe noch weitergetragen werden sollen, ist es hilfreich, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder stark verschmutzt sind.

Der gesamte Erlös der bundesweiten Aktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugute. Ziel der Stiftung ist z. B. die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung.

Sammelstelle: Mühle Schlingemann, Hochstr. 2 – 4 in Waltrop

Aktion läuft aus Ende Dezember!

Weiterlesen …

Weltgebetstag 2021 der Kolpingsfamilien

Julia Pehle-Mager

Der Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerkes erinnert wie in jedem Jahr an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991. Weltweit beten Kolpingsfamilien in 61 Ländern, und sie feiern ihren Verbandsgründer. In diesem Jahr jährt sich zum 30sten Mal die Seligsprechung Adolph Kolpings. Die Mitglieder der Kolpingsfamilie Waltrop sind am Mittwoch, 27. Oktober 2021, um 9:00 Uhr in die St. Peter Kirche zum Gottesdienst eingeladen.

Weiterlesen …

Kolpingsgedenktag

Barbara Lenz

Der 4. Dezember, der Todestag Adolph Kolpings, ist das liturgische Datum für den Kolpinggedenktag. Veranstaltungen im H d B sind derzeit nur schwer umsetzbar. Aber auf den Kolpinggedenktag wollen die Kolpingmitglieder, wenn möglich, nicht verzichten.

 

Am Mittwoch, 9. Dezember 2020, um 15:00 Uhr wird in der St. Peter Kirche der Kolpinggedenktag mit einen Gottesdienst gefeiert. Zudem werden fünf verdiente Mitglieder in diesem Gottesdienst für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Weiterlesen …

Mein Schuh tut gut

Barbara Lenz

 

Schuhsammelaktion der Kolpingsfamilie Waltrop

 „Mein Schuh tut gut!“

Das Kolpingwerk Deutschland - und somit auch die Kolpingsfamilie Waltrop - führen in diesem Jahr bereits zum fünften Mal die bundesweite Sammelaktion für Schuhe durch.

Damit sind bisher insgesamt schon über 834.000 Paar Schuhe (davon ca. 900 Paar Schuhe aus Waltrop) und über 228.000 Euro als Zustiftung an die Internationale Adolph-Kolping-Stiftung geflossen. Ziel der Stiftung ist es, die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung. Sämtliche Erwartungen sind damit weit übertroffen worden. Bis Ende Dezember 2020 werden die eingesendeten Schuhe dann zu der Aktion hinzugezählt.

Die Schuhe werden durch Kolping Recycling sortiert. Sommerschuhe gehen zum Beispiel nach Afrika. Winterstiefel natürlich in die kalten Regionen der Welt. Etwa 90% können nochmals getragen werden, das ist ein erfreulich hoher Anteil. Ca. 3% gehen von hier aus in Secondhandläden, ca. 27% in den Export in Schwellenländer und ca. 70% in Entwicklungsländer.

Alle Spender helfen den Empfängern der Schuhe, die sich andernfalls keine oder nur minderwertige Schuhe leisten können. Darüber hinaus vermeiden Sie auch viel Müll und sparen wertvolle Rohstoffe ein. Und nicht zuletzt wissen Sie ganz genau, was mit dem Erlös der gebrauchten Schuhe passiert. Schuhe, die nicht kaputt sind, gehören auf keinen Fall in die Mülltonne. Sie können noch von Menschen getragen werden, denen es nicht so gut geht wie uns und die sich keine neuen und teuren Schuhe kaufen können.

Sammelstelle: Mühle Christian Schlingemann, Hochstr. 2, Waltrop

 

Weiterlesen …