Aktuelles

Nachrichten

Sternsingeraktion 2023

Die Sternsingeraktion, die am vergangenen Samstag (07.01.23) stattgefunden hat, war sehr erfolgreich.

Rund 110 Kinder und Jugendliche waren mit Begleitung unterwegs, um den Menschen an Stationen oder zu Hause den Segen für das neue Jahr zuzusagen und Spenden für das Kindermissionswerk zu sammeln.
Insgesamt sind bisher 18.596,23 Euro (Stand: 10.01.23) zusammen gekommen, die in diesem Jahr unter dem Motto " Kinder stärken, Kinder schützen - In Indonesien und weltweit" gesammelt wurden.

Die Mischung aus Hausbesuchen und Stationen in der Stadt hat überwiegend positive Rückmeldungen ergeben.

Auch weiterhin gibt es die Segensstreifen und es besteht die Möglichkeit zu spenden:
- Pfarrbüro St. Peter (Bissenkamp 16)
- Bäckerei Sondermann (Hochstraße)
- Bäckerei Strunk
- Naturfleischerei Kranefoer
- Moderne Floristik Steinbrecher
- DIGITALE SPENDENDOSE.

 

Weiterlesen …

Halloween-Aktion der St. Marien Jugend

Wir ziehen ein schaurig schönes Resümee bezüglich unserer alljährlichen Halloween-Party. Am Samstagnachmittag (29.10.) fanden zahlreiche Kinder in noch zahlreicheren gruseligen Kostümierungen den Weg in die Räumlichkeiten und in den Pfarrgarten der St. Marien-Kirche. Zunächst wurde gebastelt was das Zeug hält, Geister gejagt, bis die Hexen kamen und sich in der Geisterbahn erschrocken, sodass die Kirchenpfeiler bebten. Zudem jagten Hexen, Ninjas und Vampire auf Bobby-Cars über das Gelände und Mumien und Skelette schossen Tore im Pfarrgarten. Als es dann langsam dunkel wurde, wurde es auch für die Eltern interessant, die sich zusammen mit ihren Schreckgestalten bei Kakao, Glühwein und Würstchen von den Besonderheiten der berühmt-berüchtigten Geisterbahn unterrichten ließen.

Die St. Marien Jugend bedankt sich bei allen Anwesenden für die rege Teilnahme und dem Waltroper Pfadfinderstamm für die tatkräftige Unterstützung gegen Ende der Veranstaltung. Die Party war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

(Lea Hillebrand für die St. Marien Jugend)

Weiterlesen …

St. Martin

Am Samstag, 12.11.2022 findet wieder der traditionelle Martins-Umzug statt.
Der Beginn ist um 17 Uhr in der St. Peter-Kirche. Von dort geht es zusammen mit dem Spielmannszug Heimatklänge Waltrop e.V. zur St. Marien-Kirche, vor der das Martinsspiel gezeigt wird. Traditionell gibt es auch Martinsbrezel sowie Kakao und Glühwein. Dazu bringen Sie bitte eine Tasse/eine Becher mit.

Im Anschluss laden Caritas International und der Caritasverband Ostvest e.V. zur Solidaritätsaktion "#EineMillionSterne" ein.

Weiterlesen …

Verabschiedung von Alina Lübbers

Am vergangenen Freitag wurde Alina Lübbers nach drei Jahren Assistenzzeit in Waltrop mit einem Gottesdienst und anschließender Begegnung auf dem Kirchplatz verabschiedet. Alina Lübbers hat in den letzten drei Jahren ihre Ausbildung zur Pastoralreferentin in Waltrop und Münster absolviert und ist nunmehr seit dem 01.08.2022 als Pastoralreferentin in der Kirchengemeinde Liebfrauen in Recklinghausen eingesetzt.

Einen ausführlichen Bericht der Waltroper Zeitung gibt es HIER.

Wir wünschen Alina Lübbers alles Gute für die neue Stelle und Gottes Segen für ihre neuen Aufgaben.

Weiterlesen …

Hungertuch St. Marien 2021

Johannes Linke

Hungertuch 2021 in St. Marien

Meditationstexte von Franz Durkowiak

...denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst…

Liebe Schwestern, liebe Brüder!

Eigentlich hatten wir uns schon damit abgefunden, dass es in diesem Jahr kein neues Hungertuch geben würde: die Corona-Abstandsregeln würden es – so fürchteten wir – kaum erlauben, dass sich Gruppen zur Gestaltung eines (Teil-) Bildes zusammenfinden. Aber dann überraschten uns die völlig unerwarteten Argumente von Mitgliedern unserer Gemeinde, „wir“, eine Familie mit mehreren Kindern, würden es doch gut leisten können, einen Teil des Hungertuches zu gestalten, zumal doch zumindest e i n „Fremder“ dazustoßen dürfe, und seitens der Kindergärten kam der Hinweis, sie „arbeiteten“ eh in Gruppen. Was uns besonders gefreut hat, war die Tatsache, dass niemand gebeten werden musste, im Gegenteil: „selbstverständlich“ und „sehr gern“.

Hätten Sie damit gerechnet? Ich will nicht übertreiben, aber ist das nicht „wunderbar“, dass sich in einer Zeit, in der alles(?) weniger und lustloser und lahmer zu werden scheint (auch) in unserer Kirche, solche Lebendigkeit des Glaubens zeigt und Freude und Kreativität, wie sie auch bei der Gestaltung der „Outdoor-Krippe“ im Pfarrgarten St. Peter offenbar war?

Wir sagen – auch für die Gemeinde – sehr froh: Danke!

Liturgieausschuss St. Marien

Weiterlesen …

Sternsingeraktion 2021

Auch im Jahr 2021 wird es in Waltrop wieder eine Sternsingeraktion geben. Jedoch anders als bisher gewohnt.

Nach langen und intensiven Beratungen hat das Vorbereitungsteam um Annegret Brinker und Bettina Kranemann (Gemeinde St. Ludgerus), Georg Kaiser und Lukas Witte (Gemeinde St. Marien) sowie Rita Klöcker und Silvia Cacciatore-Fiedler (Gemeinde St. Peter) zusammen mit Pastoralreferent Johannes Linke eine Entscheidung getroffen:

Die Sternsingeraktion 2021 findet am Samstag, 9. Januar statt. Am Turm St. Ludgerus, vor der Kirche St. Marien und am Haus der Begegnung stehen jeweils in der Zeit von 10 bis 13 Uhr Sternsingerinnen und Sternsinger bereit. Sie geben den Segen weiter und sammeln Spenden. Sozusagen ein „Segen to go“.

Wir bitten auf Süßigkeitenspenden für die Sternsingerinnen und Sternsinger zu verzichten. Alle Beteiligten sind gut versorgt.

In der St.-Peter-Kirche wird zudem über die Arbeit der Sternsinger und des Kindermissionswerkes informiert, das die Ukraine in diesem Jahr in den Mittelpunkt der Aktion gestellt hat. „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ lautet das Motto. Weitere Informationen unter www.sternsinger.de.

An den einzelnen Orten können alle dann gültigen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Egal, ob klein oder groß: Jeder Beitrag zählt! Sie können Ihre Spende z.B. auch bei den Bäckern Sondermann und Strunk, der Naturfleischerei Kranefoer sowie bei Floristik Steinbrecher abgeben. Den Segensaufkleber gibt es in und an den Kirchen, im Pfarrbüro St. Peter und in den genannten Geschäften.

Digitale Spendendose:
Zudem kann das Geld mit der digitalen Spendendose direkt an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ überwiesen werden. Dort werden verschieden Spendenmöglichkeiten (Überweisung, Kreditkarte, ApplePay etc.) angeboten. 

Eine weitere Spendenmöglichkeiten ist die Überweisung auf das Konto der Pfarrei St. Peter Waltrop:

Kath. Pfarrei St. Peter
IBAN: DE03 4265 0150 0030 0132 54
BIC: WELADED1REK
Verwendungszweck: Sternsinger Waltrop 2021

Spenden können auch im Pfarrbüro St. Peter abgegeben und Segenszettel mitgenommen werden. Auf Wunsch können auch Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

Weiterlesen …