Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus unserer Pfarrei.

Messdieneraufnahme

Am gestrigen Sonntag (17.12.) sind 15 Jungen und Mädchen aus unserer Pfarrei feierlich in die Messdienergemeinschaft aufgenommen worden.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und wünschen ihnen alles Gute und Gottes Segen für ihren Dienst.

kfd St. Marien

Es geht wieder los: Die Sternsinger in Waltrop bereiten sich auf ihren Einsatz bis zum 06. Jan. 2018 vor und werden wieder Geld sammeln für diejenigen, denen es nicht so gut geht.

Diesmal wird es um Projekte in Indien gehen. Es kommen in den letzten Wochen aber auch Hilferufe aus dem vom Bürgerkrieg zerstörten Südsudan. Die Sternsinger leisten dort zusammen mit den einheimischen Kircheneinrichtungen Nothilfe für hungernde Familien, was auch den Frauen von St. Marien ein Anliegen ist.

Adventsliedersingen beim Männerwerk

Auch in diesem Jahr war die Adventfeier des Männerwerkes St. Ludgerus wieder sehr gut besucht. Das Kuchenbuffet ließ kaum Wünsche offen. Dieter Hertel sorgte mit seiner Gitarre für adventliche Stimmung. Es wurde viel gesungen. Präses Dieter Krumminga hatte wie in jedem Jahr eine Geschichte mitgebracht. Hans Dreischoff hatte Bienenwachskerzen gebastelt, die er dem Männerwerk stiftete. Der Vorsitzende Wilhelm Laukmann überreichte diese an die „helfenden Frauenhände“ als kleinen Dank für ihren Einsatz. In gemütlicher Runde wurde noch erzählt. Ein gelungener Nachmittag.

Adventfeier der KAB St. Peter

Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Werner Bensch bei starkem Schneefall die Adventfeier der KAB vor 60 Personen im Haus der Begegnung und übergab an Renate Henning, die dann ein adventliches Programm moderierte.

Adventsfeier der kfd St. Ludgerus

Unsere diesjährige traditionelle Adventsfeier feierten wir am letzten Donnerstag (07.12.17).

Barbarafeier der KAB St. Marien

Die KAB feierte am Montag mit ihren Mitgliedern, Freunden und auch ehemaligen Bergleuten ihre alljährliche Barbarafeier in der Maschinenhalle auf dem Zechengelände.

Nach einer kurzen Andacht, die von Pfr. Lammers und Diakon Krumminga gehalten wurde, ging es zum gemütlichen Beisammensein ins Cafe Manufactum. Hier gestaltete der Sängerkreis der ehemaligen Grubenwehr aus Oer-Erkenschwick musikalisch mit Bergmannsliedern den Abend. Die Feier klang aus mit - wie konnte es anders sein - dem bekannten Steigerlied.

kfd St. Peter

Adventsfeier

Die Adventszeit ist eine besondere Zeit im Kirchenjahr.

Darum hatte die kfd St.Peter in diesem Jahr zu einem besinnlichen Adventsnachmittag ins Haus der Begegnung eingeladen. Am Dienstag (5.12.) waren gut 75 Frauen gekommen. Nach Kaffee und Kuchen wurden unter Gitarrenbegleitung Adventslieder gesungen, die für eine weihnachtliche Stimmung sorgten. Außerdem standen zwei Auftritte der KAB-Tanzgruppe auf dem Programm.

Nikolausaktion 2017

In der Nacht auf den 6. Dezember waren rund 30 fleißige Helferinnen und Helfer der Pfarrjugend St. Peter und St. Marien im ganzen Stadtgebiet unterwegs, um fast 950 Nikoläuse zu verteilen. Damit überraschen Menschen andere und machen ihnen eine kleine Freude. Karten hierfür konnten vorher erworben und mit einem kurzen Gruß versehen werden.

Kolpinggedenktag

Am 4. Dezember ist der Todestag von Adolph Kolping. Die Waltroper Kolpingsfamilie lud ihre Mitglieder daher jüngst zum Gedenktag ins HdB ein. In dieser Feierstunde nahmen der Vorsitzende Heinz-Werner Krause und die Vorsitzende Elke Schlingemann und Diakon Dieter Krumminga die Ehrungen von vier Mitgliedern vor. „Auf vier Jubilare verteilten sich 220 Jahre Mitgliedschaft“, stellte Heinz-Werner Krause fest. Heinrich Burbaum brachte es dabei auf 70 Jahre in den Reihen der Kolpingsfamilie.

Neuer Pfarreirat

Am vergangenen Donnerstag traf sich der neue Pfarreirat zu seiner konstituierenden Sitzung und direkt im Anschluss zur ersten ordentlichen Sitzung.

Nach einem kurzen Kennenlernen ging es thematisch um die Frage, wie die zukünftige Arbeit des Pfarreirates gestaltet werden kann und wie sich verwirklichen lässt, dass eine Pfarrei eine Gemeinschaft von verschiedenen Gemeinden sein sollte. Zu diesem Thema wird sich der Pfarreirat im kommenden Jahr zu zwei Klausurtagen treffen und die Überlegungen vertiefen und konkretisieren.

Seiten