Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus unserer Pfarrei.

Maiandacht der Kolpingsfamilie

Gut besucht war die Laurentuiskapelle am Mittwochabend bei der Maiandacht der Kolpingsfamlie. Seit nunmehr 35 Jahren ist die gemeinsame Andacht fester Bestandteil im Jahresprogramm der Kolpingsfamilien aus Waltrop und Mengede. In diesem Jahr waren auch Teilnehmer aus Brambauer und vom Bezirksverband Lünen der Einladung nach Leveringhausen gefolgt.

Anschließend kamen die ca. 60 Teilnehmer zum  Abendimbiss und zu Gesang und Gespräch im Gemeindezentrum St. Ludgerus am Turm zusammen.

Kirchen von oben

Einsteigen, abheben und die Erde unter sich lassen. Ich nehme neben dem Piloten Platz. Nach einem kurzen Technikcheck bekomme ich ein Headset, über das der Pilot während des Fluges mit mir kommuniziert. Der Motor startet lautstark und wir rollen auf die Startbahn – Sekunden später fliegen wir bereits dem strahlend blauen Himmel entgegen. Felder und Wiesen werden von hier oben aus zu einem großen Flickenteppich. Aus einer großartigen Perspektive bei diesem Rundflug über die Heimatregion Waltrop mit einem Ultraleichtflugzeug konnte ich u. a. die Kirchengebäude der Stadt fotografieren.

Erstkommunion

80 Kommunionkinder sind in den letzten Wochen in vier feierlichen Messen (2x St. Peter, 2x St. Marien) zum ersten Mal zum Tisch des Herrn gegangen. Wir sagen auf diesem Wege allen Kommunionkindern und den Familien einen herzlichen Glückwunsch. Unser Bild zeigt die Kommunionkinder der letzten Feier am Himmelfahrtstag in St. Marien.

Christi Himmelfahrt - Gottesdienst auf Hof Meßmann

Am Hochfest Christi Himmelfahrt fanden sich ca. 300 Gläubige, Jung und Alt,  zum Festgottesdienst auf dem Hof Meßmann vor der hauseigenen Kapelle ein. Bei Sonnenschein, wenn auch bei leicht kühlem Wind, feierten die Gläubigen in freier Natur die hl. Messe, musikalisch mitgestaltet von den Jagdhornbläsern aus Waltrop. Seit der Fusion (30.11.2008) der kath. Gemeinden Waltrops findet der Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt auf dem Hof Meßmann statt.

Josefschutzfest der Kolpingsfamilie

Neben dem Kolpinggedenktag ist das Fest des Heiligen Josef, dem Schutzpatron der Kolpingsfamilien, ein wichtiger Tag im Jahresablauf der Waltroper Kolpingsfamilie. Adolph Kolping hat von Anfang an seine Bewegung unter den Schutz dieses Heiligen gestellt.

Radtour der Kolpingsfamilie zum 1. Mai

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen startete die Kolpingsfamilie mit ihren Gästen zur Radtour durch die grüne Umgebung von Waltrop.

Nach ca. 25 Kilometern erreichten die Teilnehmer das Gemeindezentrum St. Ludgerus am Turm.

Hier gab es für die ca. 45 Radler und weiteren Gästen einen gemütlichen Ausklang bei Gegrilltem und Salat.

Küster gesucht

Hauptsächlich für den Dienst in der St. Marienkirche suchen wir ab sofort eine(n) Küster/in. Der Beschäftigungsumfang erfolgt nach Absprache bezüglich der Aufgaben und liegt bei +/- 15 Wochenstunden. Erwartet wird Freude an der Arbeit in im Kirchenraum, an der Instandhaltung liturgischer Gegenstände, (Reinigungspersonal vorhanden),  Bereitschaft sich unter Anleitung unseres Sakristans einzuarbeiten und ggf. an Fortbildungen teilzunehmen.

KAB St. Peter

Die KAB singt Frühlingslieder

„Nun will der Lenz uns grüßen“ sangen 44 Personen, die der 1. Vorsitzende der KAB St. Peter, Werner Bensch, am Sonntag 10.5. um 15.00 Uhr im Haus der Begegnung begrüßen konnte. Bei Kaffee und Kuchen wurden alte deutsche Volksweisen gesungen und Gedichts- und Geschichtsvorträgen wurde gelauscht. Werner Backhaus begleitete mit seinem Akkordeon die Gäste. Zum Abschluss bekamen die Frauen alle ein Muttertaggeschenk. 

Neue Gruppenstunde für Kinder der 3. Klasse

Ab Donnerstag (7. Mai) wird in St. Marien eine Gruppenstunde für Kinder der 3. Klasse angeboten.
Die Gruppenstunde beginnt um 17:00 Uhr und endet um 18:00.
Nicht-Gemeindemitglieder sind genauso willkommen, wie ein Jahr ältere oder jüngere Freunde.

Wer interesse hat kommt einfach Vorbei und schaut es sich an.
Ganz unverbindlich :)

Wir freuen uns, viele neue Kinder und Eltern kennenzulernen.

 

Bei Fragen können sie sich gerne an Daniel Wißemann wenden.

Übernachtung im Pfarrheim

Dieses Angebot machte heute die St. Marienjugend den Kommunionkindern. Eingerahmt ist die Übernachtung durch Spiele, Abendessen, eine Nachtwanderung und einen Nachtgottesdienst. Morgen früh nach dem Frühstück geht es dann wieder nach Hause.

Das Team um Daniel Wissemann und Pastoralreferentin Hedwig Leser möchte durch diese Aktion den Kindern die Jugendarbeit in St. Marien schmackhaft machen.

Seiten