Ferienzeitregelung

In der Urlaubs- und Ferienzeit (bis zum 23.08.2016) gelten folgende Bürozeiten:

 

St. Peter, Bissenkamp 20

geöffnet: MO-FR 8.30-11.30 Uhr

bis zum 24.06. auch DI + DO von 15 – 17 Uhr Tel.: 9 70 50,

 

St. Marien Riphausstr. 2

geöffnet: MO: 13 – 15 Uhr und FR: 13 – 15 Uhr Tel.: 78 14 140

Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus unserer Pfarrei.

Aufbau für die Beachparty

Im Pfarrgarten hat die St. Peter Jugend mit den letzten Vorbereitungen für die Beachparty und die Sommernacht begonnen. Unser Bild zeigt, dass der Sand für die Tanzfläche schon angeliefert ist.
Für die Beachparty am Freitag erhoffen sich die Veranstalter ein volles Haus, wie auch in den vergangenen Jahren

Bürger des Jahres

Maria Gaida-Greger und Heiner Fehlker wurden heute im Rathaus am Ehrenamtstag zu Bürgern des Jahres 2015 ernannt. Frau Gaida-Greger stellvertretend für alle, die ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig sind, Heiner Fehlker stellvertretend für alle im Projekt "Der Laden".  Die Laudatio hielt Pastoralreferentin Hedwig Leser. Da beide Ehrenamtler auch an unsere Pfarrgemeinde angebunden sind, schliesse ich mich, sicher stellvertredend für die ganze Gemeinde, den Glückwünschen an. Clemens Fabry, Pfarrer

Beachparty und Waltroper Sommernacht 2016

Sand im Pfarrgarten

Beachparty und Waltroper Sommernacht 2016

Der Vorverkauf für die Beachparty am Freitag, 01.07. und der Waltroper Sommernacht am 02.07. hat begonnen.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es ab sofort in der Bücherinsel, Hagelstraße 9.

Beachparty: VVK 5 € und Abendkasse 6 €
Waltroper Sommernacht: VVK 5 € und Abendkasse 7 €

Maiandacht der KAB St. Marien

Die KAB und die Chorgemeinschaft von St. Marien feierten gemeinsam Maiandacht

Der Vorstand der KAB von St. Marien hat in diesem Jahr die Örtlichkeit für die Maiandacht gewechselt. Dieses Jahr fand die Gemeindeveranstaltung auf dem Hof Elmenhorst statt. Traditionell gestaltete musikalisch die Chorgemeinschaft von St. Marien die Andacht. Besonders erfreulich war die Teilnahme der Präses der KAB und der Chorgemeinschaft.

Mammutprobe der Chorgemeinschaft

Zu einer vierstündigen Mammutprobe trifft sich am heutigen Samstag die Chorgemeinschaft St. Peter von 14 - 18 Uhr im HDB. Auf dem Programm steht ein Mammut-Musikstück. Der Messias von Händel

KFD St. Peter

Der Jahresausflug der kfd St. Peter findet am 6.Juli statt.

Ziel ist die Gartenwelt Emsflower in Emsbüren. Bei einer Führung kann u.a. ein Blick hinter die Kulissen Europas größter Topf- und Beetplanzengärtnerei geworfen werden. Tropengarten, Schaugewächshaus und eine Erlebniswelt voller freifliegender Schmetterlinge sind weitere Attraktionen.

Sicherheit in Laurentius Kapelle

Um den Unfallverhütungsvorschriften zu entsprechen, wurde der Aufstieg zum Dachboden und weiter bis zur Glockenturmebene der Kapelle mit zusätzlichen Handgriffen durch das Männerwerk ausgestattet. Die Beleuchtung, bereits vor einiger Zeit erneuert, entspricht dem heutigen Standard. Zusätzlich wurde die Begehbarkeit des Glockenturms mit „uralten“ Holzbohlen, mit einer Stärke von 65 mm, wieder hergestellt.

Es packten mit an (v. l.)Gerhard Trotnow, Hubert Brüggemann mit Enkel Ole und Dieter Boelhauve.

Pfarrfest in St. Peter

Mit einer Open-Air-Messe auf dem Gelände des Kleingartenvereins und der anschliessenden Prozession zur St. Peter Kirche begann das diesjährige Pfarrfest. Daran schloss sich das bunte Treiben im Pfarrgarten an. Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. Eine Stunde lang unterhielten Tänzer der Tanzschule Pompös die Besucher, welche auch in die Tänze einbezogen wurden. Am Ende waren alle Essens- und Getränkestände ausverkauft. Wohl dem Umstand geschuldet, dass es zeitweise keine Sitzplätze mehr gab.

Maigang der KAB St. Peter

Maigang der KAB

Zu einem Maigang hatte die KAB St. Peter die KAB St. Marien sowie auch die Mitglieder des Männerwerkes von St. Ludgerus eingeladen. Treffpunkt war um 15.00 Uhr der Bildstock der KAB im Garten des Krankenhauses St. Laurentius.

Maiandacht der Kolpingsfamilie

Gut besucht war die St. Laurentius Kapelle am Mittwochabend bei der Maiandacht der Kolpingsfamilie. Seit nunmehr 36 Jahren ist die gemeinsame Andacht fester Bestandteil im Jahresprogramm der Kolpingsfamilien aus Waltrop und Mengede. In diesem Jahr waren wieder Teilnehmer aus Brambauer und vom Bezirksverband Lünen der Einladung nach Leveringhausen gefolgt.

Anschließend waren wir Gäste der Kolpingsfamilie St. Remigius aus Mengede. Nach einem hervorragenden Imbiss war viel Zeit zum Kennlernen und zu interessanten Gesprächen.

Seiten